Startseite | Impressum | Kontakt | Datensschutz

Energiesparen

Energiesparen

Neben dem Datenschutz möchten wir Sie noch über einige Punkte des Energiesparens und über Elektrosmog aufmerksam machen.

Wir sind alle dazu aufgefordert mit elektrischer Energie sorgsam umzugehen.

Auch bei der Nutzung Ihrer Kommunikationsgeräte haben Sie die Möglichkeit.

Geräte müssen nicht ständig laufen und manchmal ist ein Laptop leistungsfähiger.

Motivieren Sie auch ruhig Ihre Kollegen.

Ernennen Sie Ihre Kinder zum Energiekoordinator.

Einsparquellen

  • Habe ich schaltbare Steckdosen ?
  • Muss das WLAN immer laufen ?
  • Kenne ich den Strombedarf meiner Geräte ?
  • Habe ich Steckernetzteile gegen Schaltnetzteile ausgetauscht ?
  • Schalte ich den Monitor aus, wenn ich den Raum verlasse ?
  • Energiesparen ist eine Daueraufgabe
  • Haben Sie schon einmal über Micro-Solartechnik nachgedacht ?
  • Einen Smart-Meter Zähler könnenSie auch durch eine andere Lösung ersetzen, bis er Pflicht wird.

Heizung

  • Ihre Geräte stehen auch in Räumen, die beheizt sind.
  • Senken Sie die Raumtemperatur, 1 Grad weniger sind 6 % Einsparung.

Elektrosmog

Was viele Mobilfunkanbieter freut, macht allerdings vielen Bürgern Angst und Sorgen.

Gehen Sie daher bei der Installation von Ihrem WLAN sorgfälltig um.

Es muss nicht die ganze Nacht funken und auch nicht direkt im Kinderzimmer stehen.

Die Feldstärke sollte
42 Volt /m D-Netz
58 Volt /m E-Netz
61 Volt /m UMTS

nicht übersteigen.



Messgeräte können in jedem besseren Elektronikladen erworben werden. Vielerorts bietet auch
die jeweilige Elektroinnung Leihgeräte an.
Hier können Sie auch Kontaktadressen für Baubiologen erhalten.


Eine Bassisinformation erhalten Sie hier:

http://www.umweltinstitut.org/elektrosmog


Mehr Information erhalten Sie hier:


http://www.bmwi.de/

PC-Putzen

Verstaubte Kühlkörper verhindern eine optimale Wäremabfuhr.

Druckluft entfernt den Schmutz mühelos.

Starke Überhitzung kann zum Ausfall der Hardware führen.